Erneute Spende der Agesa für „Hilf-Mit!“

Christian Erhorn, 1. Vorsitzender des Vereins „Hilf-Mit!“ (m), nimmt von Marc Elbracht, Geschäftsführer (l), und Florian Westrich, Betriebsleiter des Sanitätshauses Saarbrücken (r), zwei Schecks der Agesa-Gruppe entgegen. FOTO: OLIVER DIETZE

Wie auch in den vergangenen Jahren bleibt die 1923 in Saarbrücken gegründete Agesa-Gruppe mit der Agesa Rehatechnik GmbH, der Agesa Sanitätshaus GmbH und der Agesa Medizintechnik GmbH unserem Verein „Hilf-Mit!“ treu und spendet erneut 2.000 €. Die Agesa-Gruppe kümmert sich um eine bestmögliche Beratung und Versorgung von alten, kranken und behinderten Menschen. Im Portfolio der Agesa findet sich, von Rollatoren über Rollstühle und Pflegebetten bis hin zu Sonderlösungen, wie zum Beispiel Treppenliften, fast alles, was es an technischen Hilfsmitteln gibt. Über 100 Mitarbeiter/-innen arbeiten für die Agesa-Gruppe, um für Patienten und Kunden eine optimale Beratungs- und Versorgungsqualität zu erbringen. Marc Elbracht (links im Bild), Geschäftsführender Gesellschafter der Gruppe, betont bei der Scheckübergabe, dass sein Unternehmen mit dieser Spende den in Not geratenen Menschen im Saarland helfen möchte. Er halte dies gerade in den schwierigen, durch Corona-Einschränkungen geprägten, Zeiten für besonders wichtig.

Christian Erhorn (Bildmitte), Geschäftsführer der Saarbrücker Zeitung und Vorsitzender von „Hilf-Mit!“, freut sich über die Spendenübergabe der Rehatechnik und des Sanitätshauses. Er erläutert, dass „Hilf-Mit!“ zu Beginn der Corona-Pandemie mehrere Tafeln im gesamten Saarland mit insgesamt 25.000 € überstützte. Die Versorgung der Bedürftigen wurde mit Beginn der Pandemie durch Kontaktbeschränkungen, Unternehmensschließungen und Versorgungsengpässen stark eingeschränkt. Mit den zur Verfügung gestellten Mitteln konnten die Engpässe in Teilen überwunden werden, aber die Kassenlage des Vereins verschlechterte sich dadurch merklich. Umso wichtiger sind Unternehmen wie Agesa, die es dem Verein seit längerem ermöglichen, die Hilfsangebote weiter aufrecht zu halten. 

Bei der Spendenübergabe dabei war auch Herr Florian Westrich, seit 2008 Betriebsleiter des Sanitätshauses und Meister der Orthopädietechnik. Als Prokurist zeichnet er u.a. für die Bereiche Orthopädie, Einlagen- und Kompressionsstrumpfversorgungen sowie für die Sanitätshäuser in der Sulzbachstraße verantwortlich.

Erneute Spende der Agesa für „Hilf-Mit!“